Medienkompetenz-Projekte bei Radio Bremen

(Teil 5 der Reihe „Medienkompetenz­vermittlung beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk“)

Radio Bremen bietet ein paar kleinere Projekte zum Thema Medienkompetenz an. Auf der Seite „Medienkompetenzangebote von Radio Bremen und der ARD“ werden (Stand 12.12.2022) vier Angebote für Schulen, ein Angebot „für alle“ und eines für Senior*innen, im Anschluss weitere Projekte der ARD aufgelistet. Bei fast allen Beiträgen geht es primär um Journalismus und die Arbeit in den Redaktionen und live vor Ort. Wir stellen die einzelnen Angebote vor.

Angebote für die Schule

Bremen Vier macht Schule

Screenshot der Website von Radio Bremen: Bremen Vier macht Schule

Screenshot der Website von Radio Bremen: Bremen Vier macht Schule

Bremen Vier ist ein Hörfunkprogramm von Radio Bremen. Gesendet wird vornehmlich Popmusik für Hörer*innen zwischen 14 und 49 Jahren. „Bremen Vier macht Schule“ richtet sich an Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse. Zu ihnen kommt ein/e Radiomoderator/in und erklärt, wie Radio „gemacht“ wird, wie Informationen recherchiert und aufbereitet werden. Die Kinder werden aktiv, indem sie Moderationstexte schreiben und diese mit Mikrofon und Aufnahmegeräteinsprechen.

weitere Informationen zu „Bremen Vier macht Schule“

Aktionen bei Bremen NEXT

Screenshot der Website von Radio Bremen: NEXT

Screenshot der Website von Bremen NEXT

Das Hörfunkprogramm von Bremen NEXT spricht Jugendliche an. Im Laufe des Jahres gibt es verschiedene Aktionen, z.B. den „Zukunftstag“, „Klassenbesuche bei NEXT“ und „Workshop-Pakete“. (Einige Angebote finden sich nicht auf der aktuellen Medienkompetenzseite, können aber über die Wayback-Machine abgerufen werden, siehe hier zum Zukunftstag.) Altersangaben für diese Angebote werden nicht genannt, offensichtlich werden Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 8 oder 9 angesprochen.

weitere Informationen zu „Klassenbesuche bei NEXT“

90 Minuten Medienkompetenz

Screenshot der Website von Radio Bremen: 90 Minuten Medienkompetenz

Screenshot der Website von Radio Bremen: 90 Minuten Medienkompetenz

Eine Doppelstunde (90 min) für die Schuljahrgänge 8 bis 10, mit einer Expertin / einem Experten von Radio Bremen – darum können sich Lehrkräfte mit ihrer Schulklasse bei Radio Bremen bewerben. Vorgegeben wird ein bestimmtes Thema, über das Schüler*innen mit den Experten diskutieren können, z.B. die Live-Berichterstattung im Fernsehen, Sportreportagen im Radio oder auch über Fake News.

weitere Informationen zu „90 Minuten Medienkompetenz“

Bremer Medienschultag

Screenshot der Website von Radio Bremen: Medienschultag

Screenshot der Website von Radio Bremen: Medienschultag

2022 fand der „Erste Bremer Medienschultag“ statt und der Name deutet bereits an, dass es wohl eine Fortsetzung geben wird. Ähnlich wie bei „90 Minuten Medienkompetenz“ kommen Journalist*innen in ausgewählte Schulen, um mit Schüler*innen über Medienthemen zu sprechen. Neben Radio Bremen sind weitere Medieninstitute beteiligt.

Informationen zum „Ersten Bremer Medienschultag“
Beitrag von Radio Bremen über den Medienschultag vom 14. Juni 2022

Medienkompetenz für alle

Bremen Vier Backstage: So entstehen die Vier-News

Screenshot der Website von Radio Bremen: Bremen Vier Backstage

Screenshot der Website von Radio Bremen: Bremen Vier Backstage

In einem Video zeigt der Nachrichten-Redakteur Daniel Haselbach auf, wie Nachrichten für die Sendung Vier-News entstehen, wer darüber entscheidet, welche Themen es in die Nachrichten schaffen und wie die Redakteure falsche von wahren Meldungen unterscheiden. Darüber hinaus kann man sich für eine Online-Tour durch die Vier-News-Redaktion anmelden.

weitere Informationen und Anmeldung zu „Bremen Vier Backstage“

Angebote für Seniorinnen und Senioren

Mit diesen fünf Tipps sind Sie sicher im Netz unterwegs

Screenshot der Website von Radio Bremen: Mit diesen fünf Tipps sind Sie sicher im Netz unterwegs

Screenshot der Website von Radio Bremen: Mit diesen fünf Tipps sind Sie sicher im Netz unterwegs

Radio Bremen und die Bremischen Landesmedienanstalt haben 2021 fünf Videos erstellt, die den Umgang mit Smartphone, Tablet und Apps erklären: Es geht um die Sicherheit von Apps, den Schutz privater Daten, den Kontakt zu anderen Menschen über soziale Medien, Fake News und Online-Werbung.

zur Website mit den Angeboten für Senior*innen

Die auf der Website folgenden Angebote für Schüler*innen und jüngere Kindern verweisen auf Angebote anderer Sender bzw. liefern keine Inhalte zur Medienkompetenz.